Einkaufswagen

Festival-Beauty-Hacks – Die wichtigsten Tipps für die Festivalsaison

Gepostet von Juliane Ewert am
Endlich ist es so weit – die Festival-Saison steht vor der Tür. Das bedeutet aber nicht nur tolle Bands, lange Partynächte und viel Spaß, sondern auch ungünstige Beauty-Bedingungen und oftmals sogar einige Tage ohne Dusche! Während dies für manche Festivalbesucher kein größeres Problem darstellt, möchten andere ihre alltägliche Beauty-Routine auch während des Festivals nicht vollständig vernachlässigen.
Wir haben für dich die besten Beauty Tipps für den perfekten Festival-Look zusammengesucht, damit du auch ohne viel Aufwand morgens wieder frisch und strahlend weiterfeiern kannst:

 

Vorbereitungen zu Hause – Zeit sparen durch die richtige Planung

Eine gelungene Vorbereitung ist das A&O für den perfekten Festivalbesuch. Am besten erstellst du dir eine Packliste, damit es am Festivalgelände nicht zu bösen Überraschungen kommt, weil du wichtige Utensilien vergessen hast. Auch in Sachen Beauty kannst du im Vorfeld einiges vorbereiten: Viele Festivalbesucherinnen lassen sich kurz vorher beispielsweise noch ihre Haare mit Wachs entfernen, um ohne Rasieren während des Festivals auszukommen. Dadurch ersparst du dir viel Zeit und außerdem Platz im Rucksack, weil du auf deinen Rasierer und Rasierschaum verzichten kannst. Besonders praktisch für den Festivalbesuch ist es auch, wenn du dir einige Tage zuvor deine Augenbrauen und deine Wimpern färben lässt. Du musst dir dadurch weniger Gedanken über dein Aussehen machen (Tschüss, Panda-Augen) und keine Angst haben, dass deine Augenbrauen nach schweißtreibendem Stagediving oder einem kurzen Regenschauer verschwunden sind. Dies ist übrigens nicht nur für Festivals, sondern für den ganzen Sommer sehr nützlich.
Teile dir deine Zeit auch so ein, dass du deine Haare noch kurz vor der Abfahrt waschen kannst. Dadurch werden sie nicht so schnell fettig und bleiben etwas länger frisch.

 

Trockenshampoo – Lebensretter am Festival

Keine Zeit, keine ansprechenden Sanitäranlagen, eine unendliche Schlange vor den Duschen und dann auch nur kaltes Wasser – auf Festivals gibt es viele Gründe, sich nicht die Haare zu waschen. Du willst trotzdem frisch aussehen und kein fettiges Haar haben? Trockenshampoo hilft dir dabei! Nach nur wenigen Sekunden sieht dein Haar gepflegter, fülliger und vor allem wie frisch gewaschen aus. Sprühe das Trockenshampoo einfach auf deinen Haaransatz, lass es kurz einwirken und massiere es anschließend mit deinen Fingern ein und kämme es mit der Haarbürste anschließend aus. Pass auf, dass du die Spraydose nicht zu nah an den Kopf hältst – so vermeidest du, dass eine riesige Menge Trockenshampoo aus dem Döschen schießt, die sich anschließend nicht mehr verteilen lässt. Fleckenalarm! Übrigens: Trockenshampoos ohne Treibgas sind nicht nur gut zur Umwelt, sondern laufen auch nicht Gefahr, bei zu starker Anreise-Schüttelei im Rucksack zu explodieren…
PS: In manchen Drogerien ist das Trockenshampoo auch schon in kompakter Reisegröße erhältlich.

 

Make-up – welche Produkte du am Festival wirklich benötigst

Lass deinen großen Schminkkoffer zuhause und beschränke dich bei deinem Festivalbesuch nur aufs Nötigste. Als erstes packst du dir deinen Concealer ein – er versteckt deine Augenringe und lässt dich morgens frisch und munter aussehen. Eine leichte B&B Cream verwöhnt deine Haut mit ausreichend Feuchtigkeit und schenkt ihr eine zarte Tönung. Ein absolutes Must-Have ist wasserfeste Mascara. Regen, Schweiß und Bierduschen können dir dadurch nichts anhaben und du siehst auch nach mehreren Stunden Abrocken nicht wie ein Waschbär aus. Lass auch deine Lippenstifte liegen und packe stattdessen eine getönte Lippenpflege ein. Diese kannst du schnell und einfach auftragen, auch dann, wenn alle anderen mal wieder Schlange vorm Spiegel stehen. Um deinem Look dennoch das gewisse Extra zu verleihen, empfehlen wir dir Glitzer. Egal ob als Highlighter auf den Wangen, als feiner Akzent auf den Lidern, oder als Hingucker auf deinen Nägeln - Glitzer geht immer, nur solltest du es damit nicht übertreiben
Tipp: Packe dir einen kleinen Taschenspiegel ein. Dieser braucht nicht viel Platz in deiner Tasche und erspart dir lange Wege und Wartezeiten bei den Sanitäranlagen.

 

Abschminken –  1,2,3 fertig

Auch nach einer langen Party-Nacht auf dem Festival solltest du nicht vergessen, dich vor dem Schlafengehen noch abzuschminken. Ansonsten erwarten deine Haut schon nach wenigen Tagen vergrößerte Poren und Hautunreinheiten. Um dir den Weg abends zu den meist spärlich beleuchteten Sanitäranlagen zu ersparen, empfehlen wir dir, einfach feuchte Abschminktücher einzupacken. Diese sind platzsparend, effektiv und einfach anzuwenden. Ohne großen Aufwand kannst du dich vor dem Schlafengehen einfach im Zelt abschminken – sag also deinen üblichen Ausreden Ade.

 

Sonnenschutz – Schütze dein Haut

Sonnencreme, Kopfbedeckung, Sonnenbrille – auf diese drei Utensilien darfst du auf keinen Fall verzichten. Am besten cremst du dich morgens täglich ein, um böse Überraschungen vorzubeugen. Selbst wenn es etwas bewölkt ist, kannst du dir durch die UV-Strahlen einen Sonnenbrand holen. Egal ob Tuch, Cap oder Hut, eine Kopfbedeckung schützt dich vor einem Sonnenstich und bietet eine gute Möglichkeit, um fettige Haare zu kaschieren. Die Sonnenbrille schützt die Augen vor der Sonne, verringert die Faltenbildung, versteckt Augenringe und verleiht deinem Look den letzten Schliff.

 

Beauty- Packliste fürs Festival – konzentriere dich auf die wesentlichen Dinge

  • Deo
  • Concealer
  • B&B Cream
  • Glitzer (im Döschen oder als Creme im Tiegel)
  • Zahnbürste und Zahnpasta
  • Abschminktücher
  • Desinfektionstücher
  • Reinigungs-Handgel
  • Sonnencreme
  • Kopfbedeckung
  • Sonnenbrille
  • Insektenschutzspray
  • Pflaster
  • Bürste/ Kamm

     

    Ältere Posts Neuere Posts


    Ähnliche Beiträge


    Handy-Akne und Co. – warum das Smartphone deiner Haut schaden kann
    Handy-Akne und Co. – warum das Smartphone deiner Haut schaden kann
    Handy-Akne und Touchscreen-Pickel – leidest du auch an „Phacne“? Neben zu viel Stress und zu wenig Schlaf, einer eins...
    Read More
    Die richtige Hautpflege im Sommer
    Die richtige Hautpflege im Sommer
    Die Temperaturen steigen, die Tage werden länger – endlich ist der Sommer da. Wie deine Kleidung, solltest du auch de...
    Read More
    Megatrend „Saure Rinse
    Megatrend „Saure Rinse" – was versteckt sich hinter dem Begriff?
    Wenn du dein Haar und deine Kopfhaut natürlich pflegen willst, ist die saure Rinse genau das Richtige für dich, denn ...
    Read More